CI-Magazin I #44 Sommer 2018

CI-Magazin Sommer 2018

Haben Sie schon das neue CI-Magazin?

Von den Japanern lernen ist die Devise der neuesten, soeben erschienenen Ausgabe des CI Magazins. Kommen Sie mit auf eine Reise in den fernen Osten und erfahren Sie, wie man in Japan knappen Platz besonders kreativ nutzt.

In Japan leben viele Menschen auf engstem Raum zusammen. Das fördert die Kreativität von Architekten und Gestaltern, die mit begrenztem Platz umgehen müssen. Häuser haben bisweilen nur eine Grundfläche von 30, 40 Quadratmetern – und trotzdem (oder gerade deshalb) entstehen dort immer wieder faszinierende, einfallsreiche Gebäude. Einer der Meister seines Fachs ist Sou Fujimoto. Seine Arbeiten sind Musterbeispiele für das Titelthema des neuen CI Magazins: Microwohnen. Und weil wir genauer wissen wollten, wer hinter diesen Ideen steckt, hat unser Autor Roland Hagenberg, der seit langem in Tokio lebt, Sou Fujimoto auch in seinem Atelier besucht und ein Porträt über den Stararchitekten geschrieben. Was Sie sonst noch im neuen CI Magazin finden? Natürlich Tipps für einen Designtrip in die japanische Metropole und alles über einige Einrichtungstrends der Frühjahrssaison 2018.

Freuen Sie sich auf die neue Ausgabe des CI-Magazins. Sie finden es absofort in der Design Werkstatt Dresden.
Bestellen Sie hier kostenlos die neueste Ausgabe Ihres CI-Magazins, wenn Sie es nach Hause geschickt haben möchten.

Zurück

Link zum Seitenanfang