Bauhaus-Jahr 2019

Juni 2019

Zick-Zack Stuhl

Unter den Künstlern von De Stijl wurden Gestaltungsgrundsätze programmatisch
ernst genommen. Schon eine Diagonale konnte den Bruch zwischen Freunden bedeuten. Dennoch entwarf der Architekt Gerrit Rietveld 1934 den Zickzack-Stuhl und zeigt damit, wie ein hinterbeinloser Stuhl aus Holz aussieht. Zickzack federt nicht und ist nichts für langes Sitzen. Daher liebt man ihn auch heute noch als das, was er von Beginn an sein wollte - ein skulpturaler Einrichtungsgegenstand mit Ablagefunktion.

Erhältlich in: Kirschbaum, Esche natur oder Esche lackiert: blau, rot, gelb oder schwarz, weiß.

Unser 100 Jahre Bauhaus-Angebot im Juni 2019:

Sie erhalten 10 Prozent Nachlass* auf alle Zig Zag-Stühle.

* Aktionszeitraum bis 15.07.2019

  • Mehr Informationen zur Aktion siehe Flyer.
Stuhlserie Zig Zag © Cassina
Stuhlserie Zig Zag © Cassina
Link zum Seitenanfang