Zum Hauptinhalt springen

Childhood-Haus Schwerin

Das Childhood-Haus Schwerin ist eine kinderfreundliche, interdisziplinäre, ambulante Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die körperliche und sexualisierte Gewalt (mit)erlebt haben. Unter der Trägerschaft der Landeshauptstadt Schwerin wird hier eine altersgerechte, multiprofessionelle Beratung und Versorgung und rechtliche Fallabklärung in kindgerechtem Umfeld angeboten.  

Besonders am Childhood-Haus Schwerin ist die Verantwortung der Kommune, die das Konzept als Träger maßgeblich unterstützt, inhaltlich prägt und auf die lokalen Strukturen und Bedarfe gezielt anpasst. Das gemeinsame Ziel ist es, betroffenen Kindern und Jugendlichen aus dem Raum Schwerin einen Ort zu schaffen, wo sie sich sicher und verstanden fühlen dürfen und ihr Wohlbefinden in altersgerecht gestalteten Räumen durchgeführt wird, um eine erneute Traumatisierung bei den Kindern und Jugendlichen sowie Verzögerungen in den Abläufen zu vermeiden.

Das Childhood-Haus Schwerin wird von der World Childhood Foundation gefördert und wurde im April 2022 eröffnet.


Entwurf:

DWD - Design Werkstatt GmbH
Planung und Lieferung der Möblierung für die gesamte Abteilung innerhalb des ZGM.

Produkte:

HAY, Vario, Fritz Hansen, Softline, maigrau, Schönbuch u.a.

Sonderanfertigung Küche: Tischlerei

Tapeten und Wandgestaltung: Design Werkstatt GmbH